Gästebuch

Gästebuch

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 78 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 >


 E. Nussbaum hat am 17.06.2014 14:32:28 geschrieben:
   u3 - Insolvenzumlage
Hallo,

vielen Dank für das Programm. Wir benutzen es für die Lohnabrechnung unserer Pflegekraft für unsere Mutter. Da unsere Mutter als Privatperson keine U3 - Insolvenzumlage zu zahlen hat, sollte der meiner Meinung nach fest eingegebene Prozentsatz bei gesetzlichen Werten veränderbar sein. Gibt es da eine Möglichkeit. Ich habe sie bisher nicht gefunden.



Liebe Grüße

Kommentar : Hallo Herr Nussbaum,



mit dem Sommerupdate, vsl. Juli oder August 2014 verfügbar, wird es eine Möglichkeit geben

die Berechnung der Insolvenzgeldumlage auszuschalten.



Gruß

pcberti



 E-Mail , Keine Homepage

 Jens hat am 29.05.2014 17:08:36 geschrieben:
   Umlagen U1/2 und Minijob
Hallo,



tolles Programm, einfach in der Bedienung und übersichtlich.



Beim AG-Journal werden die Umlagen U1/2 nicht mit ausgegeben. Ich finde es hilfreich für die Meldung bei den Kassen, dass man die Abrechnung mit allen Werten drucken kann.



Beim Minijob kann ich die Werte nicht mit den Rechnern der Kassen nachvollziehen.

Kommentar : Hallo Jens,



schicken Sie mir bitte eine Mail mit Beispielen für die von Ihnen geschilderten Problemen.



Gruß

pcberti

 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Sandra Tesmre hat am 15.05.2014 20:17:55 geschrieben:
   Schnelle Hilfe
Hallo,

das ist echt toll, dass dieses Programm kostenlos ist, für kleine Betriebe ein echter Gewinn.

Vielen Dank für die sehr schnelle Hilfe bei meinem Installationsproblem.

Viele Grüße
Sanna
 E-Mail , Keine Homepage

 Hans Hosef Monz-Hummel hat am 22.03.2014 10:20:54 geschrieben:
   Berücksichtigung steuerfreier Zuschläge für Sonntagsarbeit
Hallo pcberti,

danke für das gute und einfach zu bedienende Programm.

Gibt es schon eine Möglichkeit, steuer- und sozialversicherungsfreie Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitszeiten zu berücksichtigen?

viele Grüße

Jupp
Kommentar : Hallo Jupp,



steht auf meiner ToDo Liste. Vsl. mit dem Sommerupdate.



Gruß

pcberti







 E-Mail , Homepage

 PSS Eventservice hat am 05.03.2014 15:41:03 geschrieben:
   Lohnkonto löschen
Hallo, zunächst erstmal vielen Dank für dieses Top Programm.

Frage unsererseits. Wie kann man

a) eine neue Datenbank hinzufügen, die komplett leer ist

oder

b) ein Testlohnkonto löschen?

Leider kann man Sie telefonisch nicht erreichen.
 E-Mail , Keine Homepage

 Nicole hat am 05.02.2014 19:39:03 geschrieben:
   Personalnummer
Hallo, ein super Programm, danke schon einmal dafür. Es wäre auch super wenn man die eigene Personalnummer da einfügen könnte anstatt eine vom System zu erhalten.
Kommentar : Hallo Nicole,

die Frage nach der eigenen Personalnummer kommt immer wieder mal vor.

Ich frage mich dann immer, warum will man die Nummer eigenständig vorgeben,

es ist doch nur eine Nummer! Vielleicht können Sie mir das näher erklären ?



Gruß

pcberti
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Peter Bayer hat am 19.01.2014 15:27:09 geschrieben:
   VWL + BAV
Hallo pcberti,



vielen Dank für die Berücksichtung der VWL-Verträge.



Ich benötige eine Möglichkeit Direktversicherungen sowohl nach altem Recht (Pauschalversteuerung) als auch nach neuem Recht (Entgeltumwandlung) abzurechnen.



Dies sollte aber jetzt mit der Möglichkeit einen Nettoabzug einzugeben, funktionieren, oder?



mfg

Peter
Kommentar : Hallo Peter,



teilen Sie mir bitte Ihre E-Mail Adresse mit.

Hier im Gästebuch diskutiert sich das Thema nicht so gut !



Gruß

pcberti



 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Peter Bayer hat am 30.12.2013 16:42:22 geschrieben:
   VWL + BAV
Hallo pcberti,



vielen Dank für dieses tolle Lohnprogramm.



Gibt es eine Möglichkeit Nettoabzüge in die Lohnabrechnung zu bekommen?

z.B. VWL-Verträge, BAV-Verträge, usw...



Evtl. zur Erweiterung ihrer ToDo-Liste.



Mfg Peter
Kommentar : Hallo Herr Bayer,



in der Version für 2014, steht jetzt zum Download bereit, können Abzüge für VWL-Verträge

erfasst werden. Thema BAV ist nicht so einfach, hier gibt es viele Möglichkeiten in der Abrechnung.

Welche würden Sie denn benötigen ?



Gruß

pcberti





 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Christian hat am 27.12.2013 12:04:21 geschrieben:
   Zusammenfassung Beitragsnachweis
Hallo pcberti,

danke für die Rückmeldung und das auf die todo-Liste setzen. Ich rechne für drei kleine Vereine (nicht beruflich, sondern im Ehrenamt) bei ständig wechselnden (wenigen) Mitarbern ab.

Leider mischt sich regelmäßig Bundesknappschaft und andere Krankenkassen (Minijobler, Auszubildende und Werkstudenten). Da wäre die Zusammenfassung in Form eines Beitragsnachweises wirklich praktisch (zum manuellen Übertragen ins sv.net).

Beruflich rechne ich im Betrieb übrigens mit Datev Lohn und Gehalt ab (ca. 150 Mitarbeiter).

Guten Rutsch ins neue Jahr,

Christian
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Christian hat am 20.12.2013 14:38:10 geschrieben:
   Abrechnung von Auszubildenden
Hallo,



nochmal herzlichen Dank für Ihr kleines, feines Programm! Ich hätte noch eine Anregung für eine Ergänzung. Bisher kann man m.E. Auszubildende (und FSJ/Bufdi) nicht korrekt abrechnen. Deren Abrechnung richtet sich nach § 20 Abs. 3 SGB IV.



Die Minijob- und Gleitzonenregeln finden keine Anwendung. Bis genau 325,00 trägt hier der AG die gesamten Beiträge, ab 325,01 tragen AN und AG ihre normale "Hälfte" (abgesehen von Kinderlosenzuschlag und AN-0,9%-KV-Zuschlag). Ausnahme: Sonderzahlung (dann nur den 325,00 übersteigenden Teil hälftig).



Ansonsten kann ich mich nur anschließen: Eine moantsweise Zusammenfassung der Beiträge für den Beitragsnachweis vermisse ich ebenfalls schmerzlich. Krankenkassen sollte man mit Bezeichnung und deren Betriebsnummer in separaten Menü anlegen können und dann beim AN per Dropdownliste auswählen können - damit wäre eine eindeutige Zuordnung möglich.



Frohe Weihnachten!



Christian
Kommentar : Hallo Christian,



Thema Geringverdienergrenze kommt auf die ToDo Liste für das Sommerupdate 2014.



Anlage eines Krankenkassenstamms incl. Beitragsnachweis steht ebenfalls auf der ToDo Liste,

aber nicht ganz oben. Frage meinerseits, wieviel Personen rechnen Sie denn ab ? Mit der Version

2014 kommt ein AG-Lohnjournal. Hier sind dann die AG-Aufwendungen schnell ersichtlich und wenn

gewünscht auch nach Excel exportierbar.



Frohe Weihnachten



Gruß

pcberti







 Keine E-Mail , Keine Homepage

< 1 2 3 4 5 6 7 8 >